Das Leben ist schön, auch wenn es vergeht...
Das Leben ist schön,             auch wenn es vergeht...


Grächen  I  Hannig

Grächen befindet sich in 1'619 m ü. M. auf einer Terrasse oberhalb des Nachbardorfes St. Niklaus. Gegen Süden hin grenzt Grächen an den Weiler Gasenried. Grächen gilt als der niederschlagsärmste Ort der Schweiz.


St. Niklaus

St. Niklaus (walliserdeutsch Zaniglas, französisch Saint-Nicolas) liegt im Bezirk Visp des Kantons Wallis in der Schweiz.

Quelle: Wikipedia


Seetalhorn   3'037 m ü. M

Das Seetalhorn ist ein Gipfel in den Walliser Alpen. Mit einer Höhe von 3'037 m ü. M. stellt er den höchsten Punkt des Skigebiets von Grächen dar. War das Seetalhorn einst eine eigenständige Skidestinatinon mit zwei Sesselliften und einer Gondelbahn, entschloss man um die Jahrtausendwende, das Skigebiet mit der benachbarten Hannigalp zu verbinden.

Quelle: Wikipedia

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lu Cifer