Das Leben ist schön, auch wenn es vergeht...
Das Leben ist schön,             auch wenn es vergeht...

Rabla - Aschbach

Von Aschbach zum Eggerhof

Gasthaus Eggerhof

Historisches Gasthaus auf 1276 m gelegen. Schönste Aussicht aufs Etschtal mit herrlichem Blick auf die umliegende Bergwelt. Ideales Ausflugsziel für Wanderer, Mountainbiker und Familien mit Kindern. In der einzigartigen “Schnauzerstube” von Peppi Tischler und der antik bestückten Veranda verwöhnen wir Sie gerne mit Südtiroler Spezialitäten und hausgemachten Kuchen.

Tarscher Alm

Tarscher See

Eine mittelschwierige Wanderung zur Tarscher See und zur urigen Tarscher Alm am Nörderberg im Vinschgau in den Ortler Alpen.

Ein märchenhaftes Plätzchen zum Genießen und Entspannen oberhalb von Latsch in Südtirol.

Naturns | Oberbrunnhof Ferienwohnung – Apfelblüte

Naturns zählt knapp 4.500 Einwohner, liegt auf etwa 530 m Meereshöhe inmitten von Reben und Obstgärten. Am Sonnenberg mit seiner subtropischen Vegetation gedeiht bis auf eine Höhe von 900 m der bekannte Riesling, dem Naturns alljährlich ein Festival widmet. Die Marktgemeinde umfasst die Ortschaften Staben, Tabland und Tschirland und ist Teil des Naturparks Texelgruppe. Mit 315 Sonnentagen im Jahr ist Naturns, übrigens einfach mit der Vinschgerbahn erreichbar, nicht nur bei Gästen sehr beliebt.

Für Spaziergänge und Wanderungen eignen sich vor allem der Stabner, Tscharser oder Schnalser Waalweg. Auch die Naturnser Alm, der Meraner Höhenweg, der Hochwart und die Kirchbachspitze sind beliebt bei Wanderern. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Naturns gehören das antike Prokuluskirchlein, Schloss Juval mit Reinhold Messners Museum sowie Schloss Hochnaturns.

Quelle: https://www.meranerland.org/de/meraner-land/meran-und-umgebung/naturns/

Naturns | St. Prokolus

Die Prokuluskirche in Naturns ist eines der berühmtesten Denkmäler in Südtirol. Die Fresken aus dem 7. Jh. n. Chr. zeigen Szenen aus dem Leben des heiligen Prokulus. Sie zählen zu den bedeutendsten Kunstschätzen in Mitteleuropa, denn es sind die einzigen frühmittelalterlichen Fresken aus dieser Zeit in Kontinentaleuropa.
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lu Cifer